Beiträge 2016/2017

Recherche vor Ort ist durch die Unmittelbarkeit der Eindrücke nachhaltiger als die Internetsuche – diesen Fakt erlebten gestern die 10. Klassen unserer Schule bei ihrer Fachexkursion für das Fach Deutsch, als sie bei bestem Spätsommerwetter das Hans-Fallada-Haus in Carwitz besuchten.

Beinahe schon traditionell erlebten die Zehntklässler den Schriftsteller, dessen Geburtshaus in Greifswald steht, eben nicht nur als Literaten, sondern ihnen wurden interessante Einblicke in sein Leben gewährt – und das vor Ort, sozusagen hautnah. Der Leiter des Hans-Fallada-Hauses, Dr. Stefan Knüppel, führte seine Gäste kurzweilig und rhetorisch beispielhaft durch Episoden aus Falladas Leben, so dass sich mehr als einmal die Augen der Schüler weiteten – Schriftsteller sind eben auch Menschen!

  • 2016_09_fallada_01
  • 2016_09_fallada_02

Simple Image Gallery Extended

Die Beschäftigung mit dem Leben und Werk Falladas im Rahmen einer Facharbeit in Klasse 10 bietet die Grundlage für die Schüler, dann in Klasse 11 "ihre" Facharbeit in einem Fach ihrer Wahl mit allen Formvorschriften souverän meistern zu können. Einmal üben können, bevor es ernst wird – ein Weg, der sich an unserer Schule bewährt hat und dem auch die nächsten Zehntklässler folgen können. Am Beispiel Falladas.